Wie ist der Ablauf einer
EmotionsCode® Einzelsitzung?

1. Dein Anliegen

Wir besprechen dein Anliegen. Was belastet dich in deinem Leben? (Verhaltensweise, Krankheit, Schmerz, Emotionen, etc.)

2. Kinesiologischer Muskeltest

Mit Hilfe des Muskeltests finden wir die eingeschlossenen Emotionen bezüglich diesem Thema. Dein Unterbewusstsein gibt das frei, was gerade nötig ist, um diese Emotionen zu transformieren.

3. Magnet

Den Magneten bewegen wir bei jeder aufgespürten Emotion über dein Hauptmeridian, um so die blockierte Emotion zu lösen.

 

4. Transformation

Die Ergebnisse sind meistens direkt spürbar. Die komplette Transformation kann aber ein paar Tage dauern. Es können erfahrungsgemäss pro Sitzung 3 bis 6 eingeschlossene Emotionen transformiert werden, je nachdem was das Unterbewusstsein freigibt und wie stark der Körper mit der Verarbeitung beansprucht wird.

5. Kinesiologischer Muskeltest

Am Schluss eines Durchgangs wird mit dem Muskeltest nochmals überprüft ob die Emotion gelöst wurde.

6. Aktion

Gemeinsam besprechen wir, wie du in Zukunft verhinderst, dass weitere eingeschlossene Emotionen entstehen.


Du möchtest noch mehr dazu erfahren? Dann melde dich gerne bei uns!